Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8810
User Bewertungen

Himbeerdalken

Die Eier trennen; 5 Dotter mit dem gesiebten Mehl, Milch, Vanille- und Staubzucker glatt versprudeln; danach einige Minuten rasten lassen; die Himbeeren abzupfen, waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen; mit Kristallzucker und Rum vermengen.

Kochen & Küche Juli 2003

Beschreibung der Zubereitung

Für die Himbeerdalken die Eier trennen; 5 Dotter mit dem gesiebten Mehl, Milch, Vanille- und Staubzucker glatt versprudeln; danach einige Minuten rasten lassen; die Himbeeren abzupfen, waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen; mit Kristallzucker und Rum vermengen.

Die Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen und zusammen mit den Himbeeren unter die Dottermasse heben; in einer Dalkenpfanne Butter erhitzen und mit einem kleinen Schöpfer jeweils den Teig eingießen; bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun backen, danach herausnehmen und warm halten; den Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist; die Himbeerdalken anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Himbeersauce, frischen Himbeeren und Melisseblättchen garnieren.

Kommentare