Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19251
User Bewertungen

Himbeertraum

Fruchtig und erfrischend

Sirupe aus Kräutern, Gewürzen, Blüten und Früchten sind wertvolle Geschmacksträger, die neben Süße auch Farbe, Duft und Aroma in ein Getränk bringen.

Foto: Heidi Fröhlich (aus dem Buch Kräutercocktails, Powersmoothies & gesunde Mocktails)

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Himbeertraum das Martiniglas sehr gut kühlen, entweder 2 Stunden im Tiefkühler oder 4 Stunden im Kühlschrank.
• Alle Zutaten – aber kein Eis! – in den Cocktailshaker geben, diesen schließen und 20 Sekunden kräftig dry-shaken, damit sich alle Zutaten gut verbinden und das Eiweiß emulgiert.
• Nun die Eiswürfel hinzufügen, den Cocktailshaker schließen und weitere 20 Sekunden kräftig schütteln. Den Himbeertraum in das gekühlte Glas seihen, den Eischaum setzen lassen und einige Essblüten und Himbeeren daraufgeben.

 

HIMBEER-MINZBALSAMICO-SIRUP

380 ml weißen Balsamico-Essig und 120 g braunen Zucker etwa 10 Minuten zu einem Sirup verkochen, 500 g Himbeeren sowie das Mark einer Vanilleschote dazugeben und die Mischung nochmals aufkochen. In die heiße Mischung 1 Handvoll Minzblätter und etwas Thymian einrühren, 10 Minuten ziehen lassen, passieren und heiß in Portionsflaschen abfüllen.

DUFTPELARGONIENWODKA

2 große Handvoll Blätter der Rosenduft- mPelargonie zwischen den Handflächen reiben, um so die ätherischen Öle freizusetzen. Die Blätter in ein Einmachglas geben und 750 ml Wodka (40 Vol.-% Alkohol) darübergießen. 48 Stunden in der Sonne ruhen lassen, abseihen, in sterilisierte Vorratsflaschen abfüllen und innerhalb von 6 Monaten verbrauchen.

ESSIGSAURER MAGNOLIENBLÜTENSIRUP
150 ml Magnolienblüten-Balsamico durch ein feinmaschiges Sieb in einen Emilkochtopf abseihen. 150 ml süßen Traubenkirsch-Blutjohannisbeeransatz  und den 70 ml Pflaumenwein dazugeben. Kurz vor dem Siedepunkt den Kochtopf vom Herd nehmen und 100 ml klassischen Holunderblütensirup eingießen. Den fertigen Sirup in sterilisierte Vorratsflaschen füllen. Kann bis zu 6 Monate aufbewahrt werden.

 

Rezept aus dem Buch: KRÄUTERCOCKTAILS, POWERSMOOTHIES & GESUNDE MOCKTAILS

K&K 4/2020

Kommentare