Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18644
User Bewertungen

Himmlische Eierlikörtorte

mit QimiQ

Herrlich cremig.

Eierlikörtorte
Foto: Günther Hauer

Beschreibung der Zubereitung

Für den Tortenboden für die Eierlikörtorte Eiklar zu steifem Schnee schlagen und in den Kühlschrank stellen. Butter, Zucker, Eidotter und Vanillezucker schaumig rühren. Geriebene Mandeln, Backpulver, geriebene Schokolade, Rum und Eierlikör vorsichtig unter die Butter-Zucker-Dotter-Masse rühren, zuletzt den Eischnee unterheben.

 

Die Masse in die mit Backtrennspray besprühte Springform füllen und gleichmäßig verteilen, den Tortenboden im auf 175 °C vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen (Garprobe mit einem Holzspieß machen – wenn noch Teig haften bleibt, Backzeit um 5–10 Minuten verlängern). Für die Creme Obers steif schlagen, QimiQ mit Vanille- und Staubzucker gut verrühren, mit der Hälfte des Schlagobers vermischen.

 

Für die Glasur Eierlikör mit Gelatinepulver gut verrühren, 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, mehrmals umrühren. Die Oberfläche der ausgekühlten Torte mit der Creme bestreichen und 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Die Eierlikörglasur gleichmäßig auf der Creme verteilen, den Tortenrand mit Schlagobers bestreichen, mit gehackten Pistazien bestreuen. Die Eierlikörtorte nach Belieben mit Schlagobers und Pistazien verzieren.

 

* Sie können die Springform natürlich auch mit Butter befetten und mit Mehl bestreuen, dann ist die Torte jedoch nicht glutenfrei.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
477
Kohlenhydrat-Gehalt
22.7
g
Cholesterin-Gehalt
177
mg
Fett-Gehalt
38.3
g
Ballaststoff-Gehalt
3.1
g
Protein-Gehalt
10.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare