Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7795
User Bewertungen

Hirschgulasch an feinem Gemüse

Wildbret mit Pfeffer übermahlen und salzen. Im Bräter das Fett erhitzen, die Fleischstücke anbraten. Zwischendurch Bratensatz mit Rotwein auflösen. Gegen Ende des Anbratens eine geschnittene Zwiebel zufügen. Den Senf unterrühren und mit zuvor erhitzter Wildbrühe auffüllen. Die Fleischstücke aollten geradebedeckt sein.

natürlich - wertvoll - schmackhaft

Beschreibung der Zubereitung

Für das Hirschgulasch an feinem Gemüse das Wildbret mit Pfeffer übermahlen und salzen. Im Bräter das Fett erhitzen, die Fleischstücke anbraten. Zwischendurch Bratensatz mit Rotwein auflösen. Gegen Ende des Anbratens eine geschnittene Zwiebel zufügen. Den Senf unterrühren und mit zuvor erhitzter Wildbrühe auffüllen. Die Fleischstücke aollten geradebedeckt sein. Den Liebstöckel zugeben und das Wildbret bei milder Hitze weich schmoren (ca. 60-70 Min.).

Tomaten kurz in siedendes Wasser geben, häuten und in Spalten schneiden. Lauch, Mohrrüben, Zwiebel putzen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Lauchscheiben und die Zwiebelscheiben ca. 3 Min., die Scheiben einer Mohrrübe ca. 10 Min. in siedendem Salzwasser garen, mit dem Schaumlöffel herausheben und beiseite stellen. Den restlichen Lauch, Spalten einer Tomate und Scheiben einer Mohrrübe zum Gulasch geben und mitschmorren. Liebstöckelzweig herausnehmen, Sahne unterrühren und das Wildgulasch mit Pfeffer und Salz abschmecken. Vor dem Servieren das Hirschgulasch mit den restlichen Tomatenspalten, den gegarten Lauch- und Mohrrübenscheiben sowie den Zwiebelringen anreichern.

Hinweis:Damit süße Sahne beim Anreichern einer Sauce, die Säurebestandteile von Wein oder Gemüse enthält, nicht gerinnt und die Sauce damit griesselig wird, wird sie einmal aufgekocht und heiß zugegossen.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
580
Kohlenhydrat-Gehalt g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt g
Ballaststoff-Gehalt g
Protein-Gehalt g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare