Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10363
User Bewertungen

Hollerblüten-Limonade

(10 Min., Wartezeit 12 Std.) 2 Hand voll frische Holunderblüten über Nacht mit einigen Zitronenscheiben und braunem Zucker nach Geschmack in einem Krug einlegen. Den Ansatz bis zum nächsten Tag abgedeckt ziehen lassen, danach durch ein feines Tuch abseihen und ganz nach Belieben pur oder mit Mineralwasser aufgespritzt servieren.

Rezept: Elisabeth Mayer, Kochen & Küche Juni 2012

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit 12 Std.)

Für die Hollerblüten-Limonade 2 Hand voll frische Holunderblüten über Nacht mit einigen Zitronenscheiben und braunem Zucker nach Geschmack in einem Krug einlegen. Den Ansatz bis zum nächsten Tag abgedeckt ziehen lassen, danach durch ein feines Tuch abseihen und die Hollerblüten-Limonade ganz nach Belieben pur oder mit Mineralwasser aufgespritzt servieren.

TIPP: Es sind natürlich auch Kombinationen mit anderen Blüten – etwa Mädesüß oder Salbeiblüten – möglich. erfrischend

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
18.3
Kohlenhydrat-Gehalt
3.9
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
53.4
g
Ballaststoff-Gehalt
0
g
Protein-Gehalt
63.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
300 ml
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare