Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6079
User Bewertungen

Holunder-Erdbeer-Strudel

Strudelteig bereiten und rasten lassen. Für die Fülle Topfen, Zucker, Zitronenschale, Dotter, Butter, Rum und Salz gut abtreiben, Eischnee unterheben. Strudelteig ausziehen, zuerst mit Holundersirup, dann mit Sauerrahm bestreichen, Fülle darüber verteilen, mit Erbeeren belegen, mit gekochten, abtgeseihten Suppennudeln abdecken und mit Rosinen bestreuen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Holunder-Erdbeer-Strudel den Strudelteig bereiten und rasten lassen. Für die Fülle Topfen, Zucker, Zitronenschale, Dotter, Butter, Rum und Salz gut abtreiben, Eischnee unterheben. Strudelteig ausziehen, zuerst mit Holundersirup, dann mit Sauerrahm bestreichen, Fülle darüber verteilen, mit Erbeeren belegen, mit gekochten, abtgeseihten Suppennudeln abdecken und mit Rosinen bestreuen.

Strudel einrollen und auf ein Backpapeir belgtes Blech legen. Mit Eidotter oder Ei-Milchgemisch besteichen. Den Holunder-Erdbeer-Strudel bei 170 °C ca. 30 – 45 Minuten backen. Dazu serviert man Vanillesauce.

Kommentare