Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9288
User Bewertungen

Holunderbeerenmus auf Vanillecreme

Die Holunderbeeren mit 1 EL Zucker und etwas Wasser sehr weich kochen; danach durch ein Sieb passieren und 1/8 l Saft bereithalten; die Dotter mit Staubzucker und Wasser über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen; den Holunderbeerensaft und Zitronensaft unterrühren; die Gelatine nach Anweisung auflösen und unterrühren; danach die Masse kühl stellen, bis sie halb steif ist; das Obers steif schlagen und unterheben; anschließend das Mus kühl stellen.

Kochen & Küche August 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für das Holunderbeerenmus auf Vanillecreme die Holunderbeeren mit 1 EL Zucker und etwas Wasser sehr weich kochen; danach durch ein Sieb passieren und 1/8 l Saft bereithalten; die Dotter mit Staubzucker und Wasser über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen; den Holunderbeerensaft und Zitronensaft unterrühren; die Gelatine nach Anweisung auflösen und unterrühren; danach die Masse kühl stellen, bis sie halb steif ist; das Obers steif schlagen und unterheben; anschließend das Mus kühl stellen.

Die Milch mit Staubzucker, Dottern und Vanillemark unter ständigem Rühren fast zum Kochen bringen; die Gelatine einweichen, ausdrücken und unter die nicht zu heiße Sauce rühren; danach die Sauce kühl stellen, bis sie halb steif ist; Eiklar und Obers getrennt steif schlagen und unterheben; die Creme in Schüsserln geben und fest werden lassen; das Holunderbeerenmus mit einem Esslöffel ausstechen und auf der Vanillecreme anrichten; das Holunderbeerenmus auf Vanillecreme mit Holunderbeerensaft und Minzeblättchen garnieren.

Kommentare