Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7500
User Bewertungen

Holundercreme mit Rotweinäpfeln

Vorbereitung:

Kochen & Küche Juni 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Holundercreme mit Rotweinäpfeln Milch, 1/8 l Obers und Zucker in einem Topf aufkochen; danach von der Kochstelle nehmen; Holunderblüten waschen, in die warme Milch geben und 1 Stunde ziehen lassen; Holundermilch durch ein Sieb in einen Schneekessel gießen, mit den Dottern verrühren und über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen; Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der warmen Creme auflösen; danach die Creme im Kühlschrank leicht gelieren lassen.

Zubereitung:
1/4 l Obers steif aufschlagen; Holundercreme mit einem Schneebesen glatt rühren, das Obers unterheben, in eine Schüssel einfüllen, glatt streichen und kalt stellen. Für die Äpfel Rotwein mit Zimt, Nelken, Zucker, Orangen- und Zitronenschale aufkochen; danach von der Kochstelle nehmen; Äpfel schälen, halbieren, entkernen und im Rotweinsud bissfest pochieren; Äpfel mit dem Sud in ein Sieb gießen; Sud dabei auffangen; Gelatine einweichen und im warmen Rotweinsud auflösen; danach kurz kühl stellen; es soll eine sirupartige Flüssigkeit entstehen; abgetropfte Apfelhälften fächerförmig aufschneiden; Holundercreme mit den Äpfeln anrichten und den Rotweinsirup über die Äpfel gießen. Die Holundercreme mit Rotweinäpfeln servieren.

Kommentare