Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7815
User Bewertungen

Honigente auf Sprossengemüse

Das Wurzelgemüse schälen und in große Stücke schneiden. Mit dem Liebstöckel, den Pfefferkörnern und dem Salz in den Bräter geben, Wasser auffüllen und aufkochen. Ente in den Sud einlegen und ca. 90 Min. köcheln. Backofen auf 230° C vorheizen. Im Stieltopf das Wasser erhitzen, darin den Honig verflüssigen, mit der Sojasauce, dem Paprikapulver, Zitronensaft, Pfeffer und Salz vermischen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Honigente auf Sprossengemüse das Wurzelgemüse schälen und in große Stücke schneiden. Mit dem Liebstöckel, den Pfefferkörnern und dem Salz in den Bräter geben, Wasser auffüllen und aufkochen. Ente in den Sud einlegen und ca. 90 Min. köcheln. Backofen auf 230° C vorheizen. Im Stieltopf das Wasser erhitzen, darin den Honig verflüssigen, mit der Sojasauce, dem Paprikapulver, Zitronensaft, Pfeffer und Salz vermischen. Ente aus dem Sud nehmen, zuerst mit der Brust nach unten auf den mit Alufolie abgedeckten Rost legen und auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben.

Auf der unteren Schiene die Fettpfanne einsetzen. Ente ca. 15 Minuten bräunen. Wenn die Farbe angenommen hat, mit dem Honiggemisch einpinseln, antrocknen lassen. Ente wenden, bräunen und erneut mit dem Honiggemisch einpinseln. Ente aus dem Ofen nehmen, zerteilen, Knochen entfernen und mit dem Sprossengemüse anrichten.

Sauce: In den Stieltopf mit dem Honiggemisch die Entenbrühe geben, die weiteren Zutaten zufügen, aufkochen. Mit Kartoffelmehl binden, mit Tabasco und Salz würzen. Sprossengemüse: In der Bratpfanne etwas Wasser erhitzen. Das Gemüse zugeben und dünsten. Wasser verdunsten lassen, Butter zufügen, pfeffern und salzen. Die Honigente auf Sprossengemüse servieren.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
650
Kohlenhydrat-Gehalt g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt g
Ballaststoff-Gehalt g
Protein-Gehalt g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare