Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12322
User Bewertungen

Hüferschwanzel mit Salsa verde

Gegrilltes Rindfleisch mit grüner Sauce

Im Ganzen gegrillt mit grüner Sauce aus Sardellen, Petersilie und Minze

Hüferschwanzel mit Salsa verde

Beschreibung der Zubereitung

Für das Hüferschwanzel mit Salsa verde das Fleisch im Ganzen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und auf dem Grill bei mittlerer Hitze direkt über der Glut rundum gut anbraten, bis die Kerntemperatur zwischen 50 und 58 °C liegt – je nach gewünschtem Gargrad. Nach dem Grillen das Fleisch an einem warmen Ort gut 10–15 Minuten ruhen lassen, damit sich die hitzegestressten Fleischfasern entspannen können und beim Anschnitt kaum mehr Saft austritt.

 

Für die Salsa Petersilie mit Sardellenfilets, Kapern, Knoblauch und Minze fein hacken und mit Senf, Olivenöl und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch quer zur Faser in Scheiben schneiden und mit der Salsa verde servieren.

 

In Kalifornien ist das Hüferschwanzel als „TriTip“ der Star des „Santa Maria-style Barbecue“. Als Beilagen werden traditionellerweise Bohnen, eine Paradeiser-Sellerie-Salsa und Knoblauchbrot serviert. Aber auch eine Salsa verde aus Petersilie passt hervorragend zum kräftigen Rindfleischaroma des Tri-Tip.

 

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosefrei, cholesterinarm, reich an Zink, reich an Eisen

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
442
Kohlenhydrat-Gehalt
5.8
g
Cholesterin-Gehalt
147
mg
Fett-Gehalt
19.5
g
Ballaststoff-Gehalt
1.5
g
Protein-Gehalt
60.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare