Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6983
User Bewertungen

Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken

Hühnerklein waschen; Suppengrün putzen, schälen, waschen und klein schneiden; Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Gemüse darin anschwitzen; Hühnerklein, Gewürze, 1 EL Salz und 1,5 l Wasser zugeben; aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde offen köcheln lassen; dabei öfters abschäumen.

Kochen & Küche Juni 1999

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken das Hühnerklein waschen; Suppengrün putzen, schälen, waschen und klein schneiden; Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Gemüse darin anschwitzen; Hühnerklein, Gewürze, 1 EL Salz und 1,5 l Wasser zugeben; aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde offen köcheln lassen; dabei öfters abschäumen.

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen; Schinken erst in breite Streifen und dann in Rauten schneiden; Suppe durch ein Sieb in einen Topf abseihen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce würzen; Brokkoli darin ca. 5 Minuten garen; danach den Schinken zugeben und kurz erhitzen. Die Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken servieren.

Kommentare