Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9552
User Bewertungen

Hühnerfilets im Speckmantel auf Rosmarinspießen

Die Rosmarinzweige waschen; von den stärkeren Enden die Nadeln abrebeln; den Stiel mit einem scharfen Messer zuspitzen; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen; die Hühnerbrustfilets in 3-4 gleich große Stücke schneiden; mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin bestreuen.

Kochen & Küche Mai 2005

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hühnerfilets im Speckmantel auf Rosmarinspießen die Rosmarinzweige waschen; von den stärkeren Enden die Nadeln abrebeln; den Stiel mit einem scharfen Messer zuspitzen; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen; die Hühnerbrustfilets in 3-4 gleich große Stücke schneiden; mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin bestreuen.

Die Hühnerfleischstücke in die Speckscheiben einrollen; in einer Pfanne das Öl erhitzen; die Hühnerfleischröllchen an allen Seiten anbraten und im vorgeheizten Backrohr 3-4 Minuten fertig braten.

Das Baguette auf beiden Seiten gut anrösten; danach warm stellen; die Hühnerfleischröllchen aus dem Backrohr nehmen; 6-8 Stück auf die Rosmarinspieße stecken; je eine Baguettescheibe auf vorgewärmte Teller legen und den Hühnerspieß darauf legen. Die Hühnerfilets im Speckmantel auf Rosmarinspießen servieren.

Tipp: Die abgerebelten Rosmarinnadeln können in Olivenöl eingelegt werden und als Rosmarinöl weiterverwendet werden. 

Kommentare