Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6807
User Bewertungen

Hühnerfilets in Zitronensauce mit Apfelspalten

Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Thymian waschen und fein hacken; Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken; Zitronenschale abreiben; Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen; Äpfel in ca.

Kochen & Küche November 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hühnerfilets in Zitronensauce mit Apfelspalten Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Thymian waschen und fein hacken; Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken; Zitronenschale abreiben; Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen; Äpfel in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln; Hühnerbrustfleisch gegen die Fasern in 3 gleich große Stücke teilen; mit Salz, Pfeffer und gehacktem Thymian würzen und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen; Filets einlegen und beidseitig langsam zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warmstellen; Apfelscheiben im Bratrückstand an beiden Seiten schön goldbraun braten und auf die Filets legen; wiederum im Bratrückstand Knoblauchscheibchen kurz anrösten, Zitronenschale beifügen und kurz mitrösten lassen; mit Hühner- oder Rindsuppe aufgießen; Bratensatz lösen; danach Weißwein und Petersilie beifügen; Mehl, etwas Wasser und Sauerrahm versprudeln und in die Sauce einrühren; Sauce gut verkochen und eindicken lassen. Hühnerbrustfilets mit Sauce und gebratenen Apfelstücken auf vorgewärmten Tellern anrichten. Als Beilage zu den Hühnerfilets in Zitronensauce mit Apfelspalten empfehlen wir Gemüsereis.

Kommentare