Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6627
User Bewertungen

Hühnerleber-Royale

Leber kurz kalt waschen, trockentupfen, enthäuten und durch ein feines Sieb streichen; danach mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Worcestershiresauce würzen; zuletzt mit Dottern, Ei und Obers glatt verrühren; Petersilie waschen und fein hacken.

eine Suppeneinlage.

Hühnerleber-Royale

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hühnerleber-Royale die Leber kurz kalt waschen, trockentupfen, enthäuten und durch ein feines Sieb streichen; danach mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Worcestershiresauce würzen; zuletzt mit Dottern, Ei und Obers glatt verrühren; Petersilie waschen und fein hacken.
Kleine feuerfeste Gratinierförmchen mit Butter ausstreichen und die Lebermasse einfüllen; im siedenden Wasserbad zugedeckt 20 - 30 Minuten pochieren; danach die „Royales“ aus der Form lösen, in kleine Würfel schneiden und die Hühnerleber-Royale in heißer, klarer Suppe - mit Petersilie bestreut - servieren.

 

Kochen & Küche Mai 1998

Kommentare