Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11957
User Bewertungen

Huftsteak

(35 Min.)

Für das Huftsteak die Steaks auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einer Speckscheibe umwickeln.

Für das G’röstl die Erdäpfel in Scheiben schneiden, die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Erdäpfelscheiben darin anbraten.

Ein leckeres Grillgericht ist Hufsteak im Kräutermantel mit Pilzg´röstl.

Huftsteak

Beschreibung der Zubereitung

Für das Huftsteak die Steaks auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einer Speckscheibe umwickeln.

Für das G’röstl die Erdäpfel in Scheiben schneiden, die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Erdäpfelscheiben darin anbraten.

Pilze putzen und klein schneiden, mit den Zwiebeln und dem Knoblauch zu den Erdäpfeln geben und mitrösten, mit Kräutern bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Grill oder die Grillpfanne gut vorheizen bzw. erhitzen, die mit Speck umwickelten Steaks mit etwas Öl einpinseln und danach auf jeder Seite ca. 4 Minuten medium grillen.

Danach vom Grill oder aus der Pfanne nehmen und mit Senf dünn bestreichen, mit den vorbereiteten Kräutern bestreuen und nochmals kurz grillen.

Die Huftsteaks mit dem Pilzg’röstl auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Hufsteaks haben einen geringen Fettanteil. Durch Einwickeln in Speck und kurzes,scharfes Anbraten bzw. Grillen bleigen sie saftig und trocknen nicht aus. 

Rezept: Kochen und Küche 2012

Kommentare