Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11786
User Bewertungen

Huftsteak mit violetten Erdäpfelspalten und geschmortem Radicchio

(45 Min. ohne Garzeit)

Das Huftsteak mit violetten Erdäpfelspalten und geschmortem Radicchio die Erdäpfel waschen, bürsten und mit der Schale in Salzwasser mit Kümmel nicht zu weich dämpfen, Kochwasser abgießen und die Erdäpfel ausdampfen lassen.

glutenfrei und einfach schmackhaft.

Beschreibung der Zubereitung

Das Huftsteak mit violetten Erdäpfelspalten und geschmortem Radicchio die Erdäpfel waschen, bürsten und mit der Schale in Salzwasser mit Kümmel nicht zu weich dämpfen, Kochwasser abgießen und die Erdäpfel ausdampfen lassen.

Huftsteaks auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, Öl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Steaks einlegen und auf beiden Seiten rasch und kurz anbraten, im vorgeheizten Backofen bei 140 °C auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten rosa fertig braten, aus dem Ofen nehmen und rasten lassen.

Den Radicchio putzen, halbieren und den Strunk etwas kürzen, aber nicht entfernen, Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, Radicchio mit der Schnittfläche einlegen, mit etwas Kristallzucker bestreuen, leicht karamellisieren lassen und danach mit Balsamico- Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten mit Deckel schmoren.

Für die Erdäpfelspalten das Olivenöl in einer geeigneten Pfanne erwärmen, Erdäpfel mit der Schale in Spalten schneiden und in die Pfanne geben, bei starker Hitze rundum fertig braten und mit

wenig Salz würzen.

Radicchio aus dem Ofen nehmen und die Huftsteaks mit violetten Erdäpfelspalten und geschmortem Radicchio servieren.

Rezept: Kochen und Küche Oktober 2015

Kommentare