Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8626
User Bewertungen

Huhn auf pannonische Art

Den Speck von der Schwarte trennen und in größere Würfel schneiden; Karotten und Sellerie waschen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und hacken; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und würfelig schneiden.

Kochen & Küche Februar 2003

Beschreibung der Zubereitung

Für das Huhn auf pannonische Art den Speck von der Schwarte trennen und in größere Würfel schneiden; Karotten und Sellerie waschen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und hacken; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und würfelig schneiden. Die Hühnerkeulen enthäuten und mit Salz, Pfeffer, scharfem und edelsüßem Paprikapulver würzen.

Das Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Hühnerkeulen darin zu etwas Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand das Gemüse und den Speck mit dem Paradeismark durchrösten; mit etwas Weißwein ablöschen und die Hühnerkeulen wieder einlegen; zugedeckt bei geringer Hitze - unter öfterem Aufgießen mit dem restlichen Wein und der Hühnersuppe - weich dünsten; die Hühnerkeulen anrichten und das Huhn auf pannonische Art möglichst heiß servieren.

Kommentare