Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6505
User Bewertungen

Huhn im Topf mit Fadennudeln

Huhn waschen, trockentupfen und in sechs Teile schneiden; (Brust und Rücken in je 2 Teile schneiden); Karotten schälen, Petersilwurzeln und Sellerieknolle putzen, waschen und schälen, Lauch waschen, Pfefferoni waschen, halbieren und gründlich ausputzen; Huhn mit dem Gemüse, Zwiebel, Pfefferkörnern und Pfefferonischoten in Salzwasser zugedeckt ganz langsam weichkochen.

Kochen & Küche Jänner 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für das Huhn im Topf mit Fadennudeln das Huhn waschen, trockentupfen und in sechs Teile schneiden; (Brust und Rücken in je 2 Teile schneiden); Karotten schälen, Petersilwurzeln und Sellerieknolle putzen, waschen und schälen, Lauch waschen, Pfefferoni waschen, halbieren und gründlich ausputzen; Huhn mit dem Gemüse, Zwiebel, Pfefferkörnern und Pfefferonischoten in Salzwasser zugedeckt ganz langsam weichkochen.
Huhn und Gemüse aus der Suppe nehmen; Lauch und Zwiebel entfernen; Karotten, Petersilwurzeln und Sellerie in gefällige Stücke schneiden; die Suppe - wenn nötig - salzen.
Fadennudeln in genügend Salzwasser al dente kochen, danach kalt abschrecken, Huhn und Fadennudeln in die Suppe geben und das Huhn im Topf mit Fadennudeln nochmals erhitzen.

Kommentare