Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7268
User Bewertungen

Huhn mit Austernpilzen

Pilze waschen, putzen und in Streifen schneiden; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in nicht zu dünne Streifen schneiden; Zwiebeln schälen und fein hacken; das Huhn von Haut und Knochen befreien; Hühnerfleisch in ca. 1 cm breite Streifen schneiden; Hühnerfleischstücke mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.

Kochen & Küche April 2000

Beschreibung der Zubereitung

Für das Huhn mit Austernpilzen die Pilze waschen, putzen und in Streifen schneiden; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in nicht zu dünne Streifen schneiden; Zwiebeln schälen und fein hacken; das Huhn von Haut und Knochen befreien; Hühnerfleisch in ca. 1 cm breite Streifen schneiden; Hühnerfleischstücke mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.

Butter in einer geräumigen Pfanne sehr stark erhitzen; die Hühnerfleischstücke und die Zwiebeln darin zu schöner Farbe rösten; Paprikastreifen zugeben und etwas mitrösten lassen; sodann Pilze, Kräuter und Paprikapulver beifügen und mit dem Obers aufgießen; alles zusammen zugedeckt auf kleiner Flamme - unter öfterem Umrühren - weichdünsten; die Sauce, falls nötig, noch einmal nachwürzen. Hühnerfleischstücke und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Paprikapulver bestreuen.
Als Beilage zum Huhn mit Austernpilzen empfehlen wir locker gedünsteten Reis.

Kommentare