Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7694
User Bewertungen

Hummer auf Blinis mit Fisolen

4 l kaltes Wasser mit allen Zutaten zum Kochen bringen; die Hummer darin 3-4 Minuten kochen; danach im Sud auskühlen lassen; die Fisolen putzen und in kochendem Salzwasser mit 1/2 Knoblauchzehe knackig kochen; anschließend in Eiswasser abschrecken (so behalten sie die schöne grüne Farbe).

Kochen & Küche Dezember 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für den Hummer auf Blinis mit Fisolen 4 l kaltes Wasser mit allen Zutaten zum Kochen bringen; die Hummer darin 3-4 Minuten kochen; danach im Sud auskühlen lassen; die Fisolen putzen und in kochendem Salzwasser mit 1/2 Knoblauchzehe knackig kochen; anschließend in Eiswasser abschrecken (so behalten sie die schöne grüne Farbe).

Für die Marinade die restliche halbe Knoblauchzehe in Streifen schneiden und mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren; die Hummer aus dem Sud nehmen, gut abtrocknen und ausbrechen; für die Blinis Mehl und Milch vermischen; die Germ einbröseln und 1 Stunde gehen lassen; danach Salz und Crème fraîche beifügen und zu einem dickflüssigen Teig verrühren; die Blinis in einem Ring ausbacken, wenden und danach warm stellen.

Zubereitung:
Aus den Hummerschwänzen 12 Medaillons schneiden und auf die Blinis legen; mit Scheren und Hummerklein garnieren; die Fisolen der Länge nach halbieren, mit der Marinade vermengen und mit den Knoblauchstreifen zum Hummer auf Blinis mit Fisolen servieren.

Kommentare