Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8220
User Bewertungen

Italienische Walnuss-Orecchietti

Die Orecchietti 5 Minuten in Salzwasser kochen. Den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden, danach kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken (damit seine Farbe erhalten bleibt) und beiseitestellen.

reich an Omega-3-Fettsäuren und Folsäure, für Diabetiker geeignet, lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch

Beschreibung der Zubereitung

Für die italienischen Walnuss-Orecchietti die Orecchietti 5 Minuten in Salzwasser kochen. Den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden, danach kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken (damit seine Farbe erhalten bleibt) und beiseitestellen.

Orecchietti abseihen und mit 1 EL Walnussöl abschmecken.

Nüsse grob hacken, Knoblauch hacken und kurz in Olivenöl anbraten – Nüsse dazugeben. Die Nudeln zum Nuss-Knoblauch-Gemisch geben, Wirsing hinzufügen und kurz erwärmen. Zitronensaft darüberträufeln, mit Koriander und Pfeffer abschmecken und die Italienische Walnuss-Orecchietti mit Parmesan sowie den Nüssen bestreuen.

Gesund genießen Juni 2010

Kommentare