Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7354
User Bewertungen

Joghurt-Marillendessert mit Honig

Marillen waschen, halbieren und entkernen; die Marillenhälften mit Likör und Zitronensaft marinieren und kühl stellen; Gelatine in kaltem Wasser einweichen; Joghurt mit Honig und Vanillezucker verrühren; vier Dessertgläser vorkühlen.

Kochen & Küche Juli 2000

Beschreibung der Zubereitung

Für das Joghurt-Marillendessert mit Honig Marillen waschen, halbieren und entkernen; die Marillenhälften mit Likör und Zitronensaft marinieren und kühl stellen; Gelatine in kaltem Wasser einweichen; Joghurt mit Honig und Vanillezucker verrühren; vier Dessertgläser vorkühlen.

Das Obers steif aufschlagen; Gelatine ausdrücken und in etwas warmem Wasser auflösen; zusammen mit dem Obers unter das Joghurt-Honiggemisch ziehen; diese Creme nun abwechselnd mit den Marillenhälften in die vorgekühlten Gläser füllen, die oberste Schichte soll Creme sein; die gefüllten Dessertgläser 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Vor dem Servieren das Joghurt-Marillendessert mit Honig mit gehackten Nüssen und Marillenstücken verzieren.

Kommentare