Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16514
User Bewertungen

Käferbohnen in Essig eingelegt

(ca. 30 Min. ohne Warte- und Garzeit)

Für die Käferbohnen in Essig eingelegt die Käferbohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in reichlich Wasser nicht ganz weich kochen, abseihen und in vorbereitete Rexgläser füllen.

Schmeckt am besten mit echtem steirischen Kürbiskernöl und Zwiebeln.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Käferbohnen in Essig eingelegt die Käferbohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in reichlich Wasser nicht ganz weich kochen, abseihen und in vorbereitete Rexgläser füllen.

Den Essig mit Wasser, Bohnenkraut, Zucker, Salz und Pfefferkörnern aufkochen, abseihen und den heißen Sud über die Bohnen gießen. Die Gläser mit Gummiringen, Glasdeckeln und Klammern verschließen und im Wasserbad bei 85 °C ca. 15 Minuten einkochen.

Die Käferbohnen in Essig eingelegt schmecken zur Jause gut und können mit Kernöl und Zwiebelringen rasch zu einem Salat abgemacht werden (mit Salz und Pfeffer abschmecken).

für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinfrei, vegan, glutenfrei

Kochen & Küche Okt 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
96
Kohlenhydrat-Gehalt
15.3
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
78.4
g
Ballaststoff-Gehalt
4.6
g
Protein-Gehalt
6.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare