Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10690
User Bewertungen

Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm

(40 Min., Garzeit ca.

Knödel mit Käferbohnen und Speck.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm die Käferbohnen über Nacht einweichen, Bohnen und Erdäpfel getrennt weich kochen, abseihen und ausdampfen lassen. Erdäpfel schälen, Bohnen und Erdäpfel passieren, die Masse überkühlen lassen. Eidotter und Maizena verrühren und mit der zerlassenen Butter unter die Erdäpfel-Bohnen-Masse mengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Steirerkäs in würfelzuckergroße Stücke teilen und die Knödel damit füllen, Knödel ins kochende Salzwasser einlegen und bei geringer Temperatur etwa 12 Minuten ziehen lassen. Für den Kräuterrahm Zwiebel fein schneiden und in Butter glasig anschwitzen, mit Mehl stauben und mit dem Obers aufgießen, kurz köcheln lassen und die fein geschnittenen Kräuter hinzufügen, mit dem Pürierstab aufmixen. Knödel mit Kräuterrahm und dem kurz angebratenen Speck anrichten, die Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm mit Kräutern garnieren.

Tipp: Im Frühling kann man die Kräuter durch Bärlauch ersetzen.

regionaler Genuss, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich

Rezept Karin Maitz, Kochen & Küche November 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
712
Kohlenhydrat-Gehalt
36.1
g
Cholesterin-Gehalt
246
mg
Fett-Gehalt
55.5
g
Ballaststoff-Gehalt
7.1
g
Protein-Gehalt
17.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare