Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16512
User Bewertungen

Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm

(40 Min. ohne Garzeit)

Schmeckt am besten mit echtem steirischem Kürbiskernöl!

Beschreibung der Zubereitung

Für die Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden, in erhitztem Öl anschwitzen. Käferbohnen beimengen (16 ganze Bohnen als Garnitur zurückbehalten), mit dem Kochwasser oder Gemüsesuppe aufgießen, mit Kümmel, Essig, Muskatnuss und frischen Kräutern würzen und etwas köcheln lassen.

Anschließend Crème fraîche dazugeben und die Suppe gut mixen. Suppe bei Bedarf passieren und nochmals abschmecken.  Für den „Sponge“ alle Zutaten miteinander fein mixen, passieren, in eine iSi-Flasche füllen und 2 Kapseln einfüllen, Masse in ein ausgebuttertes mikrowellengeeignetes Geschirr spritzen und in der Mikrowelle bei mittlerer Stufe ca. 1 Minute garen, danach warm stellen.

Für den Kernölsauerrahm alle Zutaten mit einem Schneebesen vermengen, in den Suppentellern verteilen, den Käferbohnen-„Sponge“ in Stücke reißen (3 Stücke pro Teller), Käferbohnen und Lardo rundherum legen, Suppe am Tisch mit einem Schöpfer eingießen und die Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm servieren.

Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.-Tipp:

  • „g.g.A.“ steht für geschützte geografische Angabe und bedeutet: 
  • gesicherte Herkunft der Kürbiskerne aus einem geografisch definierten Gebiet in Österreich
  • Kürbiskernöl hergestellt in heimischen Ölmühlen

100 % reines Kürbiskernöl aus Erstpressung

 

Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Website www.steirisches-kuerbiskernoel.eu

Rezept: Lorenz Kumpusch

Kochen & Küche Okt. 2016

Kommentare