Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9164
User Bewertungen

Käsenudeln mit drei verschiedenen Käsen

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen; danach kalt abschrecken; alle Käsesorten fein reiben; das Obers steif aufschlagen; die Butter in einer Pfanne erhitzen und die abgetropften Nudeln darin erwärmen; alle Käsesorten zugeben und gut durchschwenken; nun löffelweise das Obers zugeben und unterrühren; zuletzt alles mit Salz und Muskatnuss würzen und auf vorgewärmten Tellern sofort

Kochen & Küche April 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für die Käsenudeln mit drei verschiedenen Käsen die Nudeln in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen; danach kalt abschrecken; alle Käsesorten fein reiben; das Obers steif aufschlagen; die Butter in einer Pfanne erhitzen und die abgetropften Nudeln darin erwärmen; alle Käsesorten zugeben und gut durchschwenken; nun löffelweise das Obers zugeben und unterrühren; zuletzt alles mit Salz und Muskatnuss würzen und auf vorgewärmten Tellern sofort servieren.

Tipp: Die Käsenudeln mit drei verschiedenen Käsen können sowohl als kleines Gericht als auch als Beilage serviert werden.

Weinempfehlung: Blaufränkisch

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kommentare