Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9219
User Bewertungen

Käseschmarren mit Parmesan

Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; die Eier trennen; in einer Schüssel Mehl, Dotter und Milch glatt rühren; die flüssige Butter und das Obers zugeben; danach den Topfen einrühren; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und mit dem Parmesan unter die Dottermasse heben; mit Salz und Pfeffer würzen; die Butter in einer feuerfesten Pfanne schmelzen – aber nicht braun werden lassen.

Kochen & Küche Juni 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für den Käseschmarren mit Parmesan das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; die Eier trennen; in einer Schüssel Mehl, Dotter und Milch glatt rühren; die flüssige Butter und das Obers zugeben; danach den Topfen einrühren; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und mit dem Parmesan unter die Dottermasse heben; mit Salz und Pfeffer würzen; die Butter in einer feuerfesten Pfanne schmelzen – aber nicht braun werden lassen.

Die Käsemasse eingießen und die Pfanne in das vorgeheizte Backrohr schieben; nach 5 Minuten den Schmarren mit einer breiten Palette wenden und nochmals 5 Minuten in das Backrohr schieben; danach herausnehmen, vorsichtig zerteilen und den Käseschmarren mit Parmesan sehr warm servieren. 

Kommentare