Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8973
User Bewertungen

Käsetörtchen aus Blätterteig mit Roquefort und Parmesan

Den Blätterteig antauen lassen; Roquefort-Käse durch ein feines Sieb streichen und mit Parmesan, Eiern, weicher Butter und mit soviel Obers verrühren, dass eine cremige Masse entsteht; die Masse mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersauce würzen.

Kochen & Küche August 2000

Beschreibung der Zubereitung

Für die Käsetörtchen aus Blätterteig mit Roquefort und Parmesan den Blätterteig antauen lassen; Roquefort-Käse durch ein feines Sieb streichen und mit Parmesan, Eiern, weicher Butter und mit soviel Obers verrühren, dass eine cremige Masse entsteht; die Masse mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersauce würzen.

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; 8 kleine Tortelett-Förmchen leicht befetten; den Blätterteig dünn ausrollen und die Förmchen damit auskleiden; den Teig mit einem Holzstäbchen leicht einstechen und die Käsemasse in die Förmchen füllen; mit Kümmel bestreuen und die Käsetörtchen aus Blätterteig mit Roquefort und Parmesan  im vorgeheizten Backrohr etwa 30 Minuten lang backen. 

Kommentare