Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11291
User Bewertungen

Kaiserschmarren

Herrlich flaumig

Eine traditionelle österreichische Spezialität.

Kaiserschmarrn

Beschreibung der Zubereitung

Für den  Kaiserschmarren Rosinen in Rum einweichen, Eier trennen. Milch, Eidotter, Mehl und Salz in einer Schüssel verrühren, die eingeweichten Rosinen unterheben. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und nach und nach den Zucker unterheben. Eischnee unter die Dottermasse heben.

 

Eine für den Backofen geeignete Pfanne erhitzen und etwas Öl in die Pfanne geben. Die Schmarrenmasse in die Pfanne geben und kurz anbraten. Dann die Pfanne mit dem Schmarren 15 Minuten im auf 180 C° vorgeheizten Backofen garen. Den fertigen Schmarren aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln zerreißen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, den zerissenen Schmarren dazugeben, durchschwenken, etwas Butter beifügen und kurz durchbraten. Den Kaiserschmarren anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

 

Tipp: Zum Kaiserschmarren serviert man Zwetschkenröster  oder beliebiges anderes Kompott.

Kommentare