Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7613
User Bewertungen

Kalbscarpaccio

Zubereitung:

Kochen & Küche Dezember 2001

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kalbscarpaccio das Filet in Klarsichtfolie wickeln; sodann im Tiefkühlfach 2 Stunden anfrieren lassen; das Fleisch soll sehr steif, aber nicht durchgefroren sein; Knoblauch schälen und fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken; Estragonblättchen waschen und trockentupfen; das Filet mit einem scharfen Messer oder mit einer Aufschneidemaschine hauchdünn aufschneiden und auf einem Teller auflegen.

Mit Knoblauch, Parmesan, Petersilie und Estragonblättchen bestreuen und bei Zimmertemperatur kurz stehen lassen; Öl mit Essig, Salz und Pfeffer gut verrühren; vor dem Servieren das Fleisch mit rosa Pfefferkörnern, Petersilie, Estragonblättchen und Salatblättern garnieren und das Kalbscarpaccio erst bei Tisch mit der Marinade beträufeln.

Kommentare