Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8890
User Bewertungen

Kalbskoteletts mit Rieslingsauce

Die Kalbskoteletts kalt abspülen und trockentupfen; den Schinken in nicht zu dünne Streifen schneiden; die Trauben waschen und abzupfen; große Beeren nach Bedarf halbieren und entkernen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; das Fleisch an beiden Seiten salzen und pfeffern.

Kochen & Küche Oktober 2003

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kalbskoteletts mit Rieslingsauce die Kalbskoteletts kalt abspülen und trockentupfen; den Schinken in nicht zu dünne Streifen schneiden; die Trauben waschen und abzupfen; große Beeren nach Bedarf halbieren und entkernen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; das Fleisch an beiden Seiten salzen und pfeffern.

Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch an beiden Seiten anbraten; sodann im Backrohr fertig braten; danach herausnehmen und warm stellen; den Bratrückstand mit Kalbsfond und Riesling ablöschen, gut durchkochen und etwas reduzieren lassen; danach mit Obers verfeinern; falls erforderlich mit Stärkemehl binden; den Schinken zugeben und alles kurz aufkochen lassen; die Weinbeeren in heißer Butter und Zucker schwenken und mit den Koteletts, der Sauce und beliebiger Beilage anrichten; vor dem Servieren die Kalbskoteletts mit Rieslingsauce mit Petersilie bestreuen. 

Kommentare