Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11258
User Bewertungen

Kalbsragout vom Montafoner Milchkalb

(ca. 30 Min., Garzeit ca. 90 Min.)
Das in große Stücke geschnittene Kalbfleisch im heißen Fett rundum anbraten.
Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mitbraten, nach ca. 10 Minuten das Paradeisermark dazugeben und würzen.

Alles gut umrühren und zugedeckt leicht schmoren lassen, nach 15 Minuten ein wenig Suppe dazugießen, dann ca.

Als Beilage Semmelknödel, Erdäpfelpüree oder Spätzle reichen.

Kalbsragout vom Montafoner Milchkalb

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kalbsragout vom Montafoner Milchkalb das in große Stücke geschnittene Kalbfleisch im heißen Fett rundum anbraten.
Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mitbraten, nach ca. 10 Minuten das Paradeisermark dazugeben und würzen.

Alles gut umrühren und zugedeckt leicht schmoren lassen, nach 15 Minuten ein wenig Suppe dazugießen, dann ca. 60 Minuten weiterköcheln lassen. Wenn das Kalbfleisch weich ist, Obers oder Crème fraîche, Zitronensaft und den Weißwein unterrühren. Das Kalbsragout vom Montafoner Milchkalb servieren.

Kochen & Küche Dezember 2014,

Rezept: Montafoner Bäuerinnen, Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
397
Kohlenhydrat-Gehalt
4.2
g
Cholesterin-Gehalt
173
mg
Fett-Gehalt
21.2
g
Ballaststoff-Gehalt
886
g
Protein-Gehalt
46.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare