Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8786
User Bewertungen

Kalbsschnitzel mit Schinken-Spinat-Fülle

Die Kalbsschnitzel leicht plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen; Blattspinat putzen und waschen; die Eier hart kochen und schälen; den Schinken blättrig schneiden; Zwiebel schälen und fein schneiden; für die Fülle Zwiebel und Schinken in heißer Butter anschwitzen.

Kochen & Küche Juni 2003

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kalbsschnitzel mit Schinken-Spinat-Fülle die Kalbsschnitzel leicht plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen; Blattspinat putzen und waschen; die Eier hart kochen und schälen; den Schinken blättrig schneiden; Zwiebel schälen und fein schneiden; für die Fülle Zwiebel und Schinken in heißer Butter anschwitzen.

Die Spinatblätter grob durchschneiden und zugeben; bei mittlerer Hitze unter Wenden kurz andünsten, damit die Blätter zusammenfallen; die entstandene Flüssigkeit reduzieren; danach abkühlen lassen.

Die Eier hacken und unterheben; mit Oregano mischen und mit Zitronensaft verfeinern; zuletzt den Käse untermischen. Die Schnitzel mit der Fülle belegen; zur Hälfte zusammenklappen und mit Holzspießchen zusammenstecken; das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin an beiden Seiten braten; danach herausnehmen und warm stellen; den Bratrückstand mit Weißwein und Obers ablöschen, einkochen lassen und mit Speisestärke etwas binden; nochmals würzen; die Kalbsschnitzel mit Schinken-Spinat-Fülle (Holzspießchen entfernen) mit der Sauce und beliebigen Beilagen servieren. 

Kommentare