Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18370
User Bewertungen

Kalbsschnitzel

mit Wachtelspiegelei und Blattspinat

Ein leichtes Sommergericht.

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kalbsschnitzel mit Wachtelspiegelei und Blattspinat den Spinat verlesen, Stiele entfernen und anschließend gründlich waschen, im kochenden Natronwasser blanchieren und im Eiswasser abschrecken, danach gründlich abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Spinat und Knoblauch dazugeben und schwenkend erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und zugedeckt warm stellen.

 

Die Kalbsschnitzel auf beiden Seiten zart klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel einlegen, einige Minuten anbraten, wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls ein paar Minuten braten. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen, etwas salzen und die Wachteleier in die Pfanne schlagen, kurz anbraten und danach auf die gebratenen Kalbsschnitzel legen. Den Spinat auf vorgewärmten Tellern verteilen, Schnitzel sowie die Spiegeleier dazu anrichten und die Kalbsschnitzel mit Wachtelspiegelei und Blattspinat heiß servieren.

 

Kochen & Küche Juli/August 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
344
Kohlenhydrat-Gehalt
3.9
g
Cholesterin-Gehalt
249
mg
Fett-Gehalt
18.8
g
Ballaststoff-Gehalt
2.2
g
Protein-Gehalt
40.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare