Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8182
User Bewertungen

Kalbsstelzen-Scheiben

Die Kalbsstelzen-Scheiben kalt abspülen und trockentupfen; die Haut rundum entfernen und die Ränder mehrfach einschneiden; Öl in eine Pfanne geben; Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden; die Fleischscheiben mit Mehl bestauben und mit Zwiebel in die kalte Pfanne schlichten; Thymianblättchen abrebeln und das Fleisch damit bestreuen.

Kochen & Küche Oktober 2001

Beschreibung der Zubereitung

Die Kalbsstelzen-Scheiben kalt abspülen und trockentupfen; die Haut rundum entfernen und die Ränder mehrfach einschneiden; Öl in eine Pfanne geben; Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden; die Fleischscheiben mit Mehl bestauben und mit Zwiebel in die kalte Pfanne schlichten; Thymianblättchen abrebeln und das Fleisch damit bestreuen.

Die Pfanne auf die Kochplatte stellen und das Fleisch bei milder Hitze braten; die Scheiben so oft wenden, bis sie eine schöne gleichmäßige Farbe haben; (dauert mindestens 20 Minuten).

Wein zugießen und einkochen lassen; Fond und Paradeismark verrühren und zugießen; salzen, pfeffern und etwa 40 Minuten weiterdünsten, bis die Sauce dicklich ist; das Fleisch muss insgesamt mindestens 1 Stunde (bei geringer Hitze und unter mehrmaligem Wenden) dünsten; eventuell noch etwas Wein zugießen. Je eine Scheibe Fleisch auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten und als Beilage zu den Kalbsstelzen-Scheiben beliebige Teigwaren servieren. 

Kommentare