Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9238
User Bewertungen

Kalte Gurkensuppe

Die Gurken waschen; aus einigen Mittelstücken der Gurken hauchdünne Scheiben schneiden und für die Garnitur und Einlage bereithalten; die übrigen Salatgurken schälen und entkernen; danach halbieren und in kleine Stücke schneiden; den Knoblauch schälen und fein hacken.

Kochen & Küche Juli 2004

Beschreibung der Zubereitung

Die Gurken waschen; aus einigen Mittelstücken der Gurken hauchdünne Scheiben schneiden und für die Garnitur und Einlage bereithalten; die übrigen Salatgurken schälen und entkernen; danach halbieren und in kleine Stücke schneiden; den Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Gurkenstücke in eine Küchenmaschine geben und die kalte Rindsbouillon zugießen; Sauerrahm oder Crème fraîche, Knoblauch, Kümmel und Dille zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen und fein aufmixen; den Rand von vier gekühlten Suppentellern mit Gurkenscheiben auslegen; die restlichen Gurkenscheiben in feine Streifen schneiden und in die Mitte der Teller geben; danach die Suppe eingießen, mit Dille garnieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten

Kommentare