Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10017
User Bewertungen

Kaltes Schulterscherzel mit steirischem Wurzelsalat

(ca. 45 Min.) Die Karotten und gelbe Rübe schälen und in dünne Streifen schneiden; die Jungzwiebeln putzen und klein schneiden; die Sellerieknolle schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Das Gemüse in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, danach in Eiswasser auskühlen lassen, abseihen und gut abtropfen lassen.

Kochen & Küche Juni 2007

Beschreibung der Zubereitung

Für das kalte Schulterscherzel mit steirischem Wurzelsalat die Karotten und gelbe Rübe schälen und in dünne Streifen schneiden; die Jungzwiebeln putzen und klein schneiden; die Sellerieknolle schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Das Gemüse in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, danach in Eiswasser auskühlen lassen, abseihen und gut abtropfen lassen.

Die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

Das Fleisch mit einer Aufschneidemaschine dünn aufschneiden. Für die Marinade alle Zutaten in einer Glasschüssel gut verrühren. Das aufgeschnittene Schulterscherzel auf kalten Tellern mit dem Wurzelgemüse und den Erdäpfeln arrangieren; den Kren reißen und mit den Schnittlauchröllchen über das Wurzelgemüse streuen; zuletzt das kalte Schulterscherzel mit steirischem Wurzelsalat mit der Marinade übergießen.

Kommentare