Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7582
User Bewertungen

Kaltes Truthahnfleisch

Vorbereitung:

Kochen & Küche September 2001

Beschreibung der Zubereitung

Für das kalte Truthahnfleisch von den Truthahnkeulen die Knochen auslösen und das Fleisch kalt abspülen; mit ca. 2 Liter Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen; Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner beifügen und 20 Minuten kochen lassen; Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden; Karotten und Lauch putzen, waschen und ebenfalls in nicht zu dünne Scheiben schneiden; das Gemüse zu den Truthahnkeulen in den Topf geben und weitere 20 Minuten kochen lassen; danach von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen.

Alles aus der Suppe nehmen; die Haut vom Fleisch abziehen; das Fleisch in Scheiben schneiden; das Truthahnfleisch und Gemüse auf Tellern anrichten; 1/4 l Liter Suppe mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl würzen und über das Fleisch und Gemüse träufeln; frischen Kren schälen, reiben und auf das Gericht streuen; zuletzt das kalte Truthahnfleisch mit Petersilie und Zwiebelringen garnieren.

Kommentare