Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8631
User Bewertungen

Karfiol-Erbsensalat

Den Karfiol waschen, putzen und in Röschen zerteilen; Salzwasser mit dem Mehl und etwas Zitronensaft verrühren und den Karfiol darin nicht zu weich kochen; danach in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Kochen & Küche Februar 2003

Beschreibung der Zubereitung

Den Karfiol waschen, putzen und in Röschen zerteilen; Salzwasser mit dem Mehl und etwas Zitronensaft verrühren und den Karfiol darin nicht zu weich kochen; danach in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Erbsen kurz blanchieren, ebenfalls kalt abschrecken und abtropfen lassen; das Bündnerfleisch in schmale Streifen schneiden. Petersilie waschen und hacken; Zwiebel schälen und fein hacken; die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken; für die Marinade das Öl mit Essig, Salz, Zwiebel, Petersilie, Knoblauch und dem nötigen Wasser gut verrühren; Karfiol und Erbsen mit dem Bündnerfleisch und der Marinade locker vermengen; den Salat auf einem mit Salatblättern ausgelegten Teller anrichten. ERGIBT 4 PORTIONEN

Kommentare