Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7437
User Bewertungen

Karottenmuffins

mit Datteln und Mandeln

Saftige Muffins mit Karotten, Datteln und Mandeln.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Karottenmuffins mit Datteln und Mandeln die Karotten waschen, schälen und auf der Reibe raspeln; Datteln hacken; Mandeln fein reiben; Butter, 150 g Staubzucker, Zimt, Vanillezucker und etwas Salz cremig aufschlagen; Eier nacheinander unter die Buttermasse rühren; Datteln und Karotten untermischen; Mehl und Backpulver versieben und mit den Mandeln vorsichtig unterheben.

 

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Muffinform mit 12 Mulden ausfetten; den Teig gleichmäßig in den Mulden verteilen; im Rohr 25-30 Minuten backen; die Muffins in der Form etwas abkühlen lassen, herausnehmen und vollständig auskühlen lassen; Zitronensaft und 50 g Staubzucker verrühren und erhitzen; Frischkäse in die Glasurmasse rühren und einmal unter Rühren kurz aufkochen; diese warme Glasur auf die Karottenmuffins mit Datteln und Mandeln träufeln.

 

Marzipankarotten: 130 g Marzipanrohmasse mit 60 g Staubzucker verkneten; 1/4 der Masse grün färben; restliches Marzipan orange färben; Karotten und Karottengrün formen; mit einem kleinen Messer in jede Karotte Ritzen drücken; Marzipankarotten auf glasierte Muffins setzen.

 

Kochen & Küche April 2001

Kommentare