Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7750
User Bewertungen

Karpfensuppe mit Wurzelgemüse

Vorbereitung:
Den Karpfen vorsichtig filetieren, entgräten und beiseite legen; die Schwanzflosse mit einem scharfen Messer abtrennen; das restliche Fischfleisch in kleine Stücke hacken; die Karotten schälen; drei Karotten, Stangensellerie, Lauch (weißen Teil) und Zwiebel in kleine Stücke schneiden.

Zubereitung:

Kochen & Küche Dezember 2005

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Karpfensuppe mit Wurzelgemüse den Karpfen vorsichtig filetieren, entgräten und beiseite legen; die Schwanzflosse mit einem scharfen Messer abtrennen; das restliche Fischfleisch in kleine Stücke hacken; die Karotten schälen; drei Karotten, Stangensellerie, Lauch (weißen Teil) und Zwiebel in kleine Stücke schneiden.

Zubereitung:
Das Karpfenfleisch (ohne den Filets) mit dem Gemüse und den Gewürzen in kaltem Wasser bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen; zwei Karotten, den Lauch (grünen Teil) und den Kren in dünne Streifen schneiden; den Karpfenfond abseihen, das in Streifen geschnittene Wurzelgemüse zugeben und kurz aufkochen lassen; die Karpfenfilets in 1 cm dicke Streifen schneiden, in den Karpfenfond geben und mit dem Gemüse 5 Minuten ziehen lassen; danach die Suppe nochmals würzen und die Karpfensuppe mit Wurzelgemüse in vorgewärmten Tellern anrichten.

Kommentare