Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17514
User Bewertungen

Karreesteak mit Kürbis

und Ingwer-Preiselbeeren

Herbstliches Schweinskaree mit fruchtiger Note.

Karreesteak mit Kürbis und Ingwer-Preiselbeeren
Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für das Karreesteak mit Kürbis und Ingwer-Preiselbeeren die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Steaks einlegen, kurz anbraten, wenden und danach im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 15 Minuten fertig braten. Den Kürbis schälen und die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in 5 mm dicke Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, leicht salzen und die Kürbisstücke darin anbraten, wenden, danach in den Backofen geben und ca. 10 Minuten schmoren. Die Preiselbeeren verlesen und mit dem Kristallzucker in eine Kasserolle geben, bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, die abgeriebene Orangenschale zu den Preiselbeeren geben, ebenso den Orangensaft.

 

Die Hälfte des Ingwers in dünne Scheiben schneiden, den Rest fein reiben, beides zu den Preiselbeeren geben und umrühren, so lange köcheln lassen, bis eine marmeladeartige Konsistenz entstanden ist, eventuell mit Zucker abschmecken.
Die Steaks und den Kürbis aus dem Ofen nehmen, das Fleisch aus der Pfanne geben und kurz rasten lassen, danach das   Karreesteak mit Kürbis und Ingwer-Preiselbeeren auf vorbereiteten Tellern anrichten.

 

Kochen & Küche Oktober 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
439
Kohlenhydrat-Gehalt
36.3
g
Cholesterin-Gehalt
130
mg
Fett-Gehalt
10.6
g
Ballaststoff-Gehalt
5
g
Protein-Gehalt
50.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare