Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15734
User Bewertungen

Kastanien-Tiramisu

Pudding zubereiten - Achtung! Wird ziemlich dick - man nimmt nur 1/4 l Milch! Pudding unter ständigem Rühren auskühlen lassen. QimiQ mit einigen Esslöffeln Milch glatt rühren, Creme fine schlagen - unterrühren. Kastanienreis, Pudding, Süßstoff, Vanille- und Rum-Aroma sowie Zimt dazugeben und gut verrühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kastanien-Tiramisu Pudding zubereiten - Achtung! Wird ziemlich dick - man nimmt nur 1/4 l Milch! Pudding unter ständigem Rühren auskühlen lassen. QimiQ mit einigen Esslöffeln Milch glatt rühren, Creme fine schlagen - unterrühren. Kastanienreis, Pudding, Süßstoff, Vanille- und Rum-Aroma sowie Zimt dazugeben und gut verrühren.

Kaffee und Rumaroma mischen, die Biskotten in dem Gemisch tränken. Eine Kastenform mit Folie auslegen.

Eine Lage Biskotten einschichten. Dann einen Teil der Kastaniencreme auf den Biskotten verteilen - Biskotten, Creme.... Mit Creme abschließen und kalt stellen. Tiramisu einige Stunden kalt stellen! Danach aus der Kastenform stürzen und vor dem Servieren mit Schlagobers (Creme fine) bestreichen und mit Kakaopulver bestreuen. Man kann das Kastanien-Tiramisu natürlich auch in eine Auflaufform schichten!

Kommentare