Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9012
User Bewertungen

Kavalierspitz in Weinsauce

(ca. 40 Min., Garzeit ca. 2 Std.)

Rindsschulter eingelegt in Rotweinsauce.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kavalierspitz in Weinsauce die Karotten und Sellerie putzen, waschen und in grobe Würfel schneiden, Knoblauch ungeschält halbieren, Zwiebel schälen und in große Würfel schneiden. 
Die Champignons putzen und vierteln, das Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rundum mit Senf bestreichen.
Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch an allen Seiten gut anbraten, danach herausnehmen und warm stellen.
Gemüse, Zwiebel und Knoblauch im Bratrückstand kräftig anrösten, das Fleisch darauflegen und mit so viel Rotwein und Suppe angießen, dass das Fleisch fast bedeckt ist, alle Gewürze beifügen und ohne Deckel ca. 2 Stunden garen, das Fleisch während des Garvorganges öfters wenden, danach herausnehmen und warm stellen.
Die Sauce durch ein Sieb passieren und auf etwa 1/2 Liter reduzieren, Balsamico-Essig mit Zucker einkochen, dann mit den Champignons in die Sauce geben.
Butter und Mehl verkneten und die Sauce damit binden, gut aufkochen lassen und nochmals würzen.

Das fertig gegarte Fleisch aufschneiden und je 2 Scheiben auf vorgewärmte Teller mit der Wein-Champignonsauce anrichten. Den Kavalierspitz in Weinsauce servieren.

Kochen & Küche Februar 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
612
Kohlenhydrat-Gehalt
9.6
g
Cholesterin-Gehalt
198
mg
Fett-Gehalt
29.5
g
Ballaststoff-Gehalt
3.2
g
Protein-Gehalt
65.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare