Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9407
User Bewertungen

Keimpflanzen-Aufstrich

• Topfen in einer Schüssel glatt rühren. • Die hart gekochten Eier schälen, halbieren, Eiweiß klein schneiden und beiseitegeben. • Eidotter durch ein Sieb zum Topfen passieren, Schlagobers und Olivenöl zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, die Keimpflanzen zugeben und mit einem Schneebesen verrühren, abschmecken. • Aufstrich 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, danach auf das Brot streichen

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Keimpflanzen-Aufstrich  Topfen in einer Schüssel glatt rühren.

• Die hart gekochten Eier schälen, halbieren, Eiweiß klein schneiden und beiseitegeben.

• Eidotter durch ein Sieb zum Topfen passieren, Schlagobers und Olivenöl zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, die Keimpflanzen zugeben und mit einem Schneebesen verrühren, abschmecken.

• Den Keimpflanzen-Aufstrich 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, danach auf das Brot streichen und mit dem klein geschnittenen Eiklar bestreuen. Basilikum ist weltweit eines der beliebtesten Kräuter. Sein pfeffrig-würziger, etwas süßlicher, leicht kühlender Geschmack harmoniert perfekt mit Tomaten und Eiern.

Kommentare