Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11832
User Bewertungen

Kernöl-Grammelbrot

Kernöl-Grammelbrot - eine willkommene Abwechslung im Alltag.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kernöl-Grammelbrot alle Zutaten genau einwiegen und den Teig kneten, am Ende des Knetvorganges die Grammeln langsam unterheben, anschließend den Teig 15 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, 3 Teigstücke zu je ca. 325 g auswiegen und rund formen (wirken und schleifen).

Teigkugeln nebeneinander auf das Backblech legen (die Enden sollen sich ganz leicht berühren), mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten aufgehen lassen, in der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.

Das Brot vor dem Backen mit einem scharfen Messer einmal der Länge nach einschneiden, gut mit Wasser besprühen und in den Backofen schieben.

Ein Gefäß mit Wasser oder Eiswürfeln mit in den Ofen stellen und das Kernöl-Grammelbrot ca. 45 Minuten mit viel Dampf goldbraun backen.

 

Knetzeit:

3 Minuten langsam / 5 Minuten etwas intensiver / 1 Minute Grammeln unterheben / gesamt 9 Minuten

Teigruhe nach dem Kneten: 15 Minuten

Backzeit: ca. 45 Minuten / 200 °C Heißluft

 

Rezept: Kochen und Küche November 2015

Kommentare