Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12283
User Bewertungen

Kichererbsen-Blitzcurry

(ca. 20 Min.)

Für das Kichererbsen-Blitzcurry die Kokosmilch erhitzen, Currypulver einrühren, die gekochten Kichererbsen beifügen und erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Eine schnelle und köstliche Alternative für alle, die gerne hin und wieder auf Fleisch verzichten!

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kichererbsen-Blitzcurry die Kokosmilch erhitzen, Currypulver einrühren, die gekochten Kichererbsen beifügen und erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Frühlingszwiebeln putzen und in schräge Streifen schneiden, die Suppe mit Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.
 
Zum Kichererbsen-Blitzcurry passt Reis oder Fladenbrot.
 
Kichererbsen enthalten hochwertiges Eiweiß, jede Menge Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien.

vegan, glutenfrei, energiearm, für Diabetiker geeignet, laktosearm, cholesterinfrei, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Kalzium

Rezept: Ulli Zika

Kochen & Küche Juli 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
394
Kohlenhydrat-Gehalt
32.0
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
24.2
g
Ballaststoff-Gehalt
7.2
g
Protein-Gehalt
11.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.3

Kommentare