Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10576
User Bewertungen

Kirschen-Kastenkuchen

(45 Min., Backzeit ca. 60 Min.)

Die Kirschen verlesen, Stiele entfernen, entkernen und mit etwas Mehl bestauben.

Butter mit Kristallzucker und Salz schaumig schlagen, die Eier nach und nach einrühren.

Das Mehl mit Backpulver versieben, Mandeln untermischen und löffelweise abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse geben.

Einfacher Kastenkuchen mit Zartbitterschokolade, geriebenen Mandeln und frischen Kirschen verfeinert.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kirschen-Kastenkuchen die Kirschen verlesen, Stiele entfernen, entkernen und mit etwas Mehl bestauben.

Butter mit Kristallzucker und Salz schaumig schlagen, die Eier nach und nach einrühren.

Das Mehl mit Backpulver versieben, Mandeln untermischen und löffelweise abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse geben.

Die Kirschen und die Kuvertüre unterheben, die Masse in eine gefettete, mit Mandeln ausgestreute Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 60 Minuten backen (Nadelprobe machen!).

Aus dem Ofen nehmen, leicht überkühlen lassen, danach aus der Form stürzen und den Kirschen-Kastenkuchen nach dem Auskühlen portionieren.

Kochen & Küche Juni 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
350
Kohlenhydrat-Gehalt
44.3
g
Cholesterin-Gehalt
85.7
mg
Fett-Gehalt
15.9
g
Ballaststoff-Gehalt
2.9
g
Protein-Gehalt
7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare