Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16909
User Bewertungen

Kirschkaltschale

mit Hollerblüten

Dieser Nachtisch geht ganz einfach und ist gut vorzubereiten.

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kirschkaltschale mit Hollerblüten die Hollerblütendolden verlesen und im Ganzen in einen Topf geben, Rotwein, Wasser, Kristallund Vanillezucker dazugeben und umrühren, bei mittlerer Hitze zugedeckt zum Kochen bringen. Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen, nach ca. 15 Minuten die Kirschen in den Topf dazugeben und den Wein mit den Kirschen weitere 10 Minuten köcheln lassen. Maizena mit Wasser verrühren und einrühren, den Topf vom Herd nehmen, abschmecken und zugedeckt auskühlen lassen.

Die Hollerdolden aus der Flüssigkeit entfernen (abgefallene Blüten können drin bleiben) und die Kirschen mit der Flüssigkeit in Schalen verteilen. Die zwei Hollerblütendolden ebenfalls verlesen, die Blüten abzupfen, damit das Dessert garnieren und die Kirschkaltschale mit Hollerblüten kalt servieren.

Kochen & Küche Juni 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
310
Kohlenhydrat-Gehalt
60.0
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
320
g
Ballaststoff-Gehalt
1.6
g
Protein-Gehalt
1.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5.0

Kommentare