Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11529
User Bewertungen

Kirschkuchen

aus Rührteig

Blechkuchen sind der Klassiker. Sie sind schnell zubereitet und mit saisonalem Obst belegt ein variantenreicher Genuss!

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kirschkuchen aus Rührteig die Kirschen waschen, entstielen, entkernen und auf Küchenpapier legen. Butter in einem Schneekessel schaumig rühren, Eier trennen, Eidotter nach und nach mit Zitronenschale, Staub- und Vanillezucker einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und gesiebt in die Masse einarbeiten. Das Backblech mit Butter einfetten und bemehlen, Masse daraufgeben und glatt streichen.

 

Etwas Mehl ganz dünn über die Masse sieben und darauf die vorbereiteten Kirschen verteilen (so sinken die Kirschen nicht so tief ein), im vorgeheizten Backofen den Kirschkuchen aus Rührteig bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen, danach herausnehmen und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen.

 

Kochen & Küche Juni 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
276
Kohlenhydrat-Gehalt
95.2
g
Cholesterin-Gehalt
95.2
mg
Fett-Gehalt
14.2
g
Ballaststoff-Gehalt
1.7
g
Protein-Gehalt
4.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare